Sunny Yachthandel - www.gebrauchtbootmarkt.de
Yacht Classic Langkieler Sloop
Hier klicken um weitere Bilder zu sehen
Liegeplatz: Ostsee (D)
Maße (L, B, T): 12,00m x 3,60m x 1,90m
Kabine(n) & Kojen: 2 Kabine(n), 5 Kojen
Material: GFK / Holz
Baujahr: ca. 1935
Motor(en): Mercedes OM 636 Diesel
Leistung & Antrieb: 1 x 42 PS, Welle
Betriebsstd.: unbekannt
Marsch.- Höchstgeschwindigkeit: 7,5 Knoten | 8 Knoten
Brennstoff-, Wasser- Fäkalientank: 105 Liter | 106 Liter | nein
Gewicht: 11.000 kg
Durchfahrtshöhe (min): 15,00m
Stehhöhe(n): 1,50m | 2,00m | 2,00m
Preis: 41.000,- €

 

 

       
Besonderheiten      
- Diesel mit Welle  - Motor generalüberholt  - Unterwasseranstrich neu  - 2. Hand 
- wassergeschmierte Welle  - Stehhöhe im gesamten Schiff  - VA-Reling  
       
Aufteilung      
- Werft-Ausbau  - achterlicher Einstieg  - Pantry  - Außenfahrstand 
- Bugkabine abgeschlossen  - Salon  - V-Kojen im Bug  - WC manuell 
       
Pantry      
- Kocher Gas 4-flammig  - Spüle  - Kühlschrank - Backofen
       
Nautik      
- Bordcomputer  - Echolot  - Kompass  - GPS 
- Kartenplotter      
       
Persenninge      
- Sprayhood  - Winterpersenning  - Plichtpersenning  - Relingkleid 
- Abdeckplane      
       
Technik      
- Landanschluss 220 V  - Batterie(n)  - Bilgenpumpe elektrisch  - Stromwandler  
- Batteriehauptschalter  - Batterieladegerät     
       
Zubehör      
- Deckswaschanlage  - Bug-Ankerwinde elektrisch  - TV-Gerät  - Radio 
- Anker  - Ankerkasten  - CD-Player  - CD-Wechsler 
- Lenzpumpe  - Decksluke  - Polsterbezüge Stoff  - Badeleiter 
- Seereling  - Heckkorb  - Bugkorb  - Fender / Leinen 
- Gangway  - Druckwasseranlage  - I-Pod-Anschluss  - Schiebeluk im Salon 
- Heizung Warmluft Diesel  - TV-Antenne  - Beiboot  - Holzboden 
- Unterwasseranstrich      
       
Bemerkungen      

Baujahr:  1935  in Holland, Länge: 12,00m, Breite: 3,60m, Tiefgang: 1,90m, Verdrängung: 11,00t, Langkieler.
Baumaterial: Holz/GFK
Der Rumpf ist aus Lerche 30mm auf Eichenspanten karweel beplankt. GFK Beschichtung.
Kuttertakelung:
Großsegel: 43,9 qm
Genua 1: 55,8 qm
Genua 2: 40,0 qm
Fock: 21.8 qm (Selbstwendefock)
1975 ist die Yacht auf der Böbs- Werft in Travemünde grunderneuert worden.
Die Yacht  bekam einen neuen Aufbau .Vorschiff und Salon wurden ebenfalls erneuert. Im  Bereich des Schiffsrumpfes wurden, soweit nötig, Planken und Spanten ausgewechselt. Im weiteren Verlauf der Erneuerung wurde der gesamte Rumpf sandgestrahlt  und  mit GFK beschichtet. Die Stärke der Beschichtung beträgt im Kielbereich 12 mm, im oberen Teil des Rumpfes 8mm. Die unteren Lagen der Beschichtung  am Rumpf ,sind zusätzlich mit ca. 3000 Niro-Schrauben an den Planken  befestigt. Eine Core-Bohrung für einen Aussenbordsdurchlass  ( Siehe Bild),zeigt einen Querschnitt der Stärke der Bordwand –Beschichtung im oberen Bereich des Rumpfes und den Verbund . Kajüte und Deck sind ebenfalls beschichtet. Die Sitzbänke und der Boden der Plicht sind aus Teak(8 mm) ,die Seiten Mahagoni.  Alle Arbeiten wurden von Fachfirmen ausgeführt. In den folgenden Jahren wurden weitere Um- und Einbauten , auch im technischen Bereich, vorgenommen.
Für die Inneneinrichtung der Yacht hat man überwiegend  Mahagoni Voll -und Sperrholz verwendet. Auf der BB- Seite des Salons befindet sich die Pantry mit  Gasherd –Backofen,  2 Becken- Spüle mit schwenkbarem Wasserhahn und  220V /12V Kompressor-Kühlschrank. Hinter der Anrichte  der Stauraum für das Geschirr. Darunter Schubladen und ein Schrank mit Tür. In Richtung Vorschiff befindet sich  an der Backbord- Seite eine Koje mit darunterliegenden Schubladen. Auf der  Stb. Seite  des Salons befindet sich die Sitzecke mit einem absenkbaren Tisch aus Mahagoni -Vollholz , dahinter  Ablagen mit verschließbaren Schiebetüren. Durch absenken des Tisches entsteht, zusammen mit der Sitzecke, eine große Doppelkoje. Neben dem Niedergang auf der Stb. Seite die Navigationsecke mit großem Kartentisch, darunter liegender Schublade  für die Seekarten, darüber die Schalttafel mit Schaltern und  Anzeigen für nautische und technische Geräte. Die Motorabdeckung  mit integriertem Niedergang  kann mit wenigen Handgriffen auseinandergenommen werden und  der Motor ist danach von allen Seiten aus zugänglich. Im Vorschiff befindet sich eine weitere Kabine mit 2 Kojen und Stauraum Die Nasszelle mit Toilette und Waschbecken liegt auf der Stb. Seite  zwischen Salon und Vorschiff.
1993 erhielt die Yacht ein neues Rigg. Der Mast ist traditionell aus Holz gefertigt (Spruce) Hersteller: Brasker-Holland. Takelage und Segel  sind von der Segelmacherei  Heino Haase - Travemünde. Die Fallen für Groß – und Vorsegel werden umgelenkt und können von der Plicht aus bedient werden. Der Sprayschutz wurde 1993 ebenfalls erneuert. Der Rahmen besteht aus Teakholz mit Sicherheitsglasscheiben, die  umklappbaren Bügel aus V2A. Technische Daten:  Motor Mercedes Benz OM 636 Diesel, 42 PS mit Zweikreiskühlung. Der Motor wurde 2015 teilüberholt und ist in sehr gutem Zustand, Getriebe: Borg Warner , Velvet  Drive , Hydraulik mit Frischwasser-Kühlung.
Ausrüstung: Elektrische Ankerwinde mit 40 m Kette und Pflugschar-Anker, Echolot, SAT-Navigation (Laptop) mit elektronischen Seekarten (weltweit) . Reflex- Dieselofen. 220 V Landanschluss mit Schutzschalter, Zwei 12/ 24V Ladegeräte, Fünf 12 V 100 Amp Batterien, Mehrere Steckdosen für 12V und 220V-Anschluss, DVBT-Fernseher,  Druckwassersystem, Magnet-Kompass, Schlauchboot . Weitere Details auf Anfrage.

Transport europaweit möglich. Günstige Finanzierung auf Anfrage. Alle Angaben sind unverbindlich und ohne Gewähr!

zurück

News | Links | Datenschutz | Impressum | Sitemap
Sunny Yachthandel Verkaufshafen | Ruhrorterstr. 126 | 45478 Mülheim | Tel. 0208-473300 | Info@Gebrauchtbootmarkt.de